Herzlich willkommen beim Migräne-Service

Hier finden Sie gezielte Informationen und Materialien rund um die Erkrankung Migräne.

Migräne - Job und Sicherheit

Chronische Kopfschmerzen können verschiedenste Auswirkungen auf die Leistung am Arbeitsplatz haben. Zu den auffälligsten Auswirkungen zählen meist die Ansammlung an Krankenstands-Tagen oder einem erkennbaren Einbruch in der Leistungskurve.

Migräne - Diskriminierung

Migräne kann den Alltag der Betroffenen einschränken.

Neben den Schmerzen können vor allem auch die Reaktionen des Umfelds belastend sein. Oftmals stößt man durch vermehrte Krankenstandstage und abgesagte Termine auf Unverständnis

Patientenvideo

Ulrike Grabmair leidet seit ihrem dritten Lebensjahr an Migräne. Erst im Alter von 18 Jahren wurde durch einen Neurologen die Diagnose „Migräne mit Aura“ gestellt. In diesem Video erzählt sie von ihrem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben. Ulrike Grabmair arbeitet als Mentalcoach und Migränebegleiterin und unterstützt Migräne-Betroffene dabei, eigene Selbsthilfestrategien zu entwickeln.

Datum der Erstellung: 01/2019; AT1901953455

banner icon

Infoline: 0800 203909

Kostenfrei
von Montag-Donnerstag von 9-16 Uhr
und Freitag von 9-13 Uhr

Migräne-Selbsttest

Habe ich Migräne?

Testen Sie sich selbst

Kopfschmerz ist nicht gleich Kopfschmerz. Testen Sie hier, ob es sich bei Ihren Kopfschmerzen eventuell um Migräne handelt. Bedenken Sie aber, dass dieser Test die medizinische Beratung nicht ersetzt. Das Ergebnis kann nur eine Wahrscheinlichkeit angeben, denn ihre Beschwerden können auch andere Ursachen haben. Sprechen Sie im Zweifel mit medizinischen ExpertInnen (Allgemeinmedizin, Neurologie) über Ihre Symptome. 

Zum Migräne-Selbsttest auf Netdoktor.at