Mein Alltag mit Migräne

Praktische Hilfe für das Leben mit Migräne

Obwohl die Migräne eine der häufigsten chronischen Erkrankungen darstellt, wird sie nach wie vor zu selten ernst genommen und in der Folge unzureichend diagnostiziert und therapiert. Mit oft fatalen Folgen für die Betroffenen: Viele PatientInnen sind aufgrund der erheblichen Schmerzen in ihrer Lebensqualität stark eingeschränkt und nicht mehr in der Lage, alltäglichen Aufgaben oder einer beruflichen Tätigkeit nachzugehen. Tatsächlich geben 90 % der PatientInnen an, dass sie während einer Migräneattacke nicht arbeiten können 1. Lesen Sie hier, warum Migräne so häufig unterschätzt wird, und was Sie tun können, wenn Sie in Ihrer Arbeitsleistung eingeschränkt sind.

Mythen & Fakten

Jeder Zehnte leidet in Österreich unter Migräne, doch viele lassen die Beschwerden nicht medizinisch abklären.
MEHR LESEN ...

Rechtliches & Finanzen

Viele PatientInnen, die von chronischen Spannungskopfschmerzen oder Migräne betroffen sind, können in der Regel den Alltag nicht mehr wie gewohnt meistern.
MEHR LESEN ...

Migräne-Selbsttest

Testen Sie hier, ob es sich bei Ihren Kopfschmerzen eventuell um Migräne handelt.
MEHR LESEN ...

Quellen

  1. Migraine Research Foundation. Migraine Fact Sheet. 2015: www.migraineresearchfoundation.org, letzter Zugriff am 24.04.2018